die Projekte

Samstag, 7. September

Feierliche Eröffnung um 11 Uhr
mit Festrede, Musik und Apéro

11:30 Uhr CMK Band, Party Music
14 Uhr Theatersport mit der Theaterwerkstatt Rheinfelden
15:30 Uhr Tension Riders, Blues-Rock
16 Uhr Theatersport ebenfalls mit der Theaterwerkstatt Rheinfelden
18:30 Uhr Furry Bird, Folk-Rock
19.30 Uhr Comedy mit Pelati Delicati
20:30 Uhr Furry Bird, Folk-Rock
22 Uhr Dead Werner, Neuzeitlicher Grunge-Rock
23 Uhr Lili Rose

Sonnstag, 8. September

ab 10 Uhr Z’Morge mit New Orleans Jazz
12 Uhr Jammis, best Coverband 4310
15 Uhr Jaro Milko & the Cubalkanics, Kuba vs Balkan
Feiern bis 18 Uhr

Ausstellungen

Franziska Schütz, offenes Atelier,Wassergasse 8
Beatrice Berner, Kapuzinerkapelle
Nemey Strasser, 2.–22.9., Kirchgasse und Schützenpark
Paramentenausstellung, Martinum
Frey-Thilo Skulpturen, Wassergasse 8

Konzerte und Darbietungen finden auf der Hauptbühne (Kapuzinergasse 26) oder in der Kapuzinerkirche statt. Zahlreiche Beizen und Bars laden zum Mitfeiern ein. Es gibt feine Spezialitäten, Bier aus Rheinfelden, Milchshakes und Virtual Reality, Tanz, offener Garten, ein Gassenwohnzimmer, die Museumsschüür ist geöffnet und in der Kapuzinerkirche ist Theater geplant. Alles nach dem Motto: Das Pfaffenviertel wird wiederbelebt!“

Die Projekte werden laufend ergänzt und erweitert.

Paramentenausstellung

Samstag 7. und Sonntag 8. September

Samstag 11 bis 18 Uhr

Sonntag 10 bis 16 Uhr

Im Christkatholischen Kirchgemeindehaus Martinum, Obergeschoss

Paramente sind historische Textilien für die Feier der Gottesdienste. Die Stadt- und ehemalige Stiftskirche St. Martin in Rheinfelden gilt als Schatztruhe des Fricktal: Neben verschiedenen anderen kulturhistorischen Besonderheiten befinden sich dort auch Hunderte von Textilien, die in der Zeit des Barocks (17. und 18. Jahrhundert) von den damaligen Stiftsherren und Geistlichen für die Feier der Liturgie verwendet wurden. Festliche Gewänder für Diakone und für Priester, buntleuchtende Stoffe zur Feier des Abendmahls, Altarvorhänge etc., und als besondere Kostbarkeit, ein grosses Fastentuch aus dem frühen 17. Jahrhundert. Mit Unterstützung der Denkmalpflege wurden diese Textilien zum Teil restauriert und erstrahlen wieder in früherem Glanz.

In ihrer ursprünglichen Verwendung können diese Textilien anlässlich der Feiern der Gottesdienste in der Martinskirche gesehen werden, während derer der Priester sie in der Regel verwendet. Das Fastentuch ist jeweils von Aschermittwoch bis Karfreitag am Hochaltar angebracht und aus einiger Ferne zu sehen.

Für die Pflege und den Erhalt dieser kostbaren, historischen Textilien sind wir in der glücklichen Lage, auf ein kompetentes und zuverlässiges Team zählen zu dürfen.

Ausstellung Malerei Beatrice Berner

in der Kapuzinerkirche

Als kleines Mädchen hatte ich einen Traum. Ich war in einem grossen Wald und komme an eine Lichtung, darin steht ein grosser Baum. Am Fuss des Baumes, noch halb mit Erde bedeckt, finde ich eine hölzerne Schatztruhe. Ich grabe sie aus und öffne den Deckel. Da funkeln mich Edelsteine in allen Farben an, ich versinke in dem Anblick und in mir ist ein Gefühl von absoluter Glückseligkeit!
Irgenwann hörte ich die Worte: „Das ist dein Reichtum, die Farben werden deine Freunde sein.“ Und dann noch den Satz: „Du wirst Schönheit und Frieden verbreiten.“ Als ich aufwachte hatte ich immer noch das Gefühl der Glückseligkeit und tief in meiner Seele, wie eingebrannt das Farbenfunkeln, seither bin ich Malerin.

Ich hatte das Glück in dieser Gasse aufzuwachsen und seit 30 Jahren wieder hier zu leben und darum freue ich mich sehr, meine Malerei in der Kapuzinerkirche zeigen zu dürfen.

Seit Juni 2019 habe ich mein Atelier am Zähringerplatz (Rindergasse 1) in Rheinfelden und damit auch genug Raum, dass ich wieder Malkurse für Kinder und Erwachsene anbieten kann. Ausserdem gibt es jeweils am 1. Freitag des Monats eine öffentliche ART PARTY (Malen als Happening), es gibt auch Kindergeburtstage, ART PARTY als Team-event, als Geburtstags ART PARTY usw.

Mehr Infos auf Facebook: Atelier Beatrice Berner
oder auf meiner Website: www.beatriceberner.ch

Die Farben sind für mich eine unerschöpfliche Quelle von Lebensfreude, Kreativität und Inspiration und genau das möchte ich mit meinen Malkursen und ART PARTIES weitergeben.

weitere Daten:
Sa. 14. September Kunst und Klamotten, Flohmarkt auf dem Zähringerplatz
Sa. 21/So. 22. September „Offene Ateliers“ in Rheinfelden und Umgebung

In der Malerei kann ich alles erleben: Freiheit und Abenteuer, aber auch Stille und Meditation.

Ausstellungen Nemey Strasser

Bilder und Skulpturenausstellung eines Rheinfelder Künstlers mit tibetischen Wurzeln am Kopfsteingassenfest.

«Ich versuche mit meiner Kunst zwei Kulturen zu verbinden»

Die Ausstellungen finden vom 2. bis 22. September 2019 statt.

• Skulpturenausstellung im Schützenpärkli
• Bilder und Kleinskulpturenausstellung in der Kirchgasse